040 - 388422 040 - 388422
Ankernde Segelyachten vor St. Martin. Segeln und Yachtcharter in der Karibik.

Yachtcharter St. Martin - "The friendly Island"

Buchtenbummeln oder lange Schläge

Segeln ab St. Martin bedeutet kurze Distanzen an der Küste von einem schönen Strand zum nächsten oder Blauwassersegeln über tiefblaue See auf längeren Distanzen.

Seglerparadies im Passatwind

St. Martin ist das ideale Segelrevier für erfahrene Karibik-Segler, die auf der Suche nach neuen Eindrücken sind. Die Insel ist eine perfekte Mischung aus karibischer Gelassenheit und europäischem Flair.

Ihr Yachtcharter-Urlaub ab St. Martin

Zur Inselgruppe der Renaissance Inseln gehören St. Martin, St. Barths und Anguilla und zählen zu den Leeward Islands. Die Inseln liegen eng beieinander und sind durch die kurzen Passagen und das Segeln auf Sicht sehr gut zu Besegeln. Es gibt sehr viele schöne und geschützte Ankermöglichkeiten in diesem Yachtcharter Revier.

Bei einwöchigen Yachtcharter Törns bietet sich das Segelrevier um St. Martin, St. Barths und Anguilla an. Bei zweiwöchigen Törns kann das Segelrevier bis nach St. Eustatius, St. Kitts, Nevis und sogar nach Antigua ausgedehnt werden.

Die Inseln sind teilweise vulkanischen Ursprungs und bergig, teilweise handelt es sich um flache Koralleninseln. Alle sind von unzähligen Riffen umgeben, die jedes Taucherherz höher schlagen lassen. Der beständige Passatwind sorgt für ideale Segelbedingungen und eine angenehm kühlende Briese. Formen des Massentourismus finden sich höchstens in den Zentren, die von den Kreuzfahrtschiffen frequentiert werden. Darüber hinaus brauchen Sie während Ihres Yachtcharter Törns ab St. Martin keine Sorge vor Überfüllung oder verschmutzten Buchten zu haben.

Katamaran an karibischem Strand. Segeln und Yachtcharter Karibik.

Karte

Länderinfos

Yachtcharter Stützpunkte

Oyster Pond, Marigot

Qualifikationsnachweis

Für das Führen einer Segelyacht auf St. Martin ist kein formeller Qualifikationsnachweis erforderlich. Mit Ihrem Chartervertrag senden wir Ihnen einen Fragebogen zu, in dem Sie Ihre Segelerfahrungen dokumentieren.

Anreise

Mit Air France oder KLM nach St. Martin. Oyster Pond ist etwa 30 Minuten, Marigot ist etwa 10 Minuten vom Flughafen entfernt .

Einreiseinformation

Für die Einreise nach St. Martin ist ein Reisepass erforderlich, der noch 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein muss.

Allgemeines

St. Martin besticht mit einem ganz besonderen Charme. Die Insel ist noch heute zur Hälfte französisch, zur Hälfte niederländisch.

Segelbedingungen

Klima

Während Ihrer Yachtcharter ab St. Martin erwartet Sie subtropisches Klima

Windbedingungen

Ganzjährig beständige Passatwinde und stabiles Klima; ideales Segelwetter für Ihre Yachtcharter. Der Wind kommt fast immer aus Nordost bis Südost, die Windstärke variiert zwischen 10 und 25 Knoten.

Klimatische Besonderheiten

Die Hurricane Saison ist zwischen August und Oktober. In dieser Zeit kann es zu starken kurzen Schauern, zu Wärmegewittern sowie zu Stürmen und gelegentlich zu Hurricanes kommen.

Sehenswürdigkeiten

Marigot

Hauptort des französischen Inselteils mit hübschen Kolonialhäusern und Fort Louis

Philipsburg

Hauptort des holländischen Inselteils. Viele Duty Free Läden, Fort Amsterdam.

Grand Case

Hübscheste Ortschaft der Insel mit authentischen Gebäuden und zahlreichen exzellenten Restaurants,

Pic du Paradis

Mit 424 Metern die höchste Erhebung in St. Martin. Schöner Blick auf die Insel und die umliegenden Eilande. Tropisch grüne Vegetation säumt den Weg. Am Fusse de Pic Paradis liegt die Lottery Farm, eine ehemalige Zuckerfabrik. Heute Hochseilgarten und tropischer Park.

Tintamarre

1 Seemeile nordöstlich vorgelagerte Insel, die zum Saint Martin Nature Reserve gehört. Tintamarre ist ein Ausflugsziel wo Sie mit etwas Glück mit Meeresschildkröten um die Wette schwimmen können.

Yachtcharter St. Martin: Seglerparadies im Passatwind
Yachtcharter St. Maarten: Karibik mit französischem und holländischem Flair
Yachtcharter St. Martin: Echtes Karibikfeeling
St. Martin

Neueste Blog Artikel

Port La Royale;18.064459;-63.086914|Port de Lonvilliers;18.112444;-63.037586|Captain Oliver’s Marina;18.056005;-63.014881|Marina Fort Louis;18.070534;-63.088402|Great House Marina;18.052595;-63.016720