040 - 388422 040 - 388422
Bootsteg vor kubanischer Küste. Segeln und Yachtcharter Kuba.

Yachtcharter Kuba – Der Inbegriff karibischer Lebensfreude

Natur pur und morbider Charme kolonialer Überreste

Kuba bezaubert an Land wie auch auf See durch sein natürliches Ambiente. Massentourismus gibt es nicht und es finden sich viele menschenleere Sandstrände.

Auch kulturell ist Kuba sehr facettenreich. Geschichte gibt es hier zum Anfassen und bestaunen. Ein paar Tage in Havanna machen Ihren Urlaub vollkommen.

Ideal für Entdecker, Abenteurer und Naturliebhaber

Ursprünglicher kann man einen Segelurlaub kaum verbringen. Segeln zwischen den Cayos bedeutet unberührte Natur und Abenteuer.

Infrastruktur für Yachties fehlt weitgehend. Die Navigation findet in flachen, riffreichen Gewässern statt. Daher ist Kuba eher ein Revier für erfahrene Segler.

Yachtcharter Kuba: Ihr Segeltörn an der kubanischen Küste

Ihr Yachtcharter-Törn führt Sie entlang der Südküste Kubas. In keinem anderen Segelrevier der Karibik finden Sie sonst noch unbewohnte kleine Inseln und einen solchen Artenreichtum in der Unterwasserwelt.

Ursprünglicher geht es kaum. Segeln zwischen den Cayos bedeutet unberührte Natur und Abenteuer. Während die Pauschaltouristen auf Kuba kaum aus ihren Komplexen herauskommen, hat der Segler die Gelegenheit, Land und Leute hautnah zu erleben und kennenzulernen.
Zwar ist die Betonnung in den kubanischen Gewässern eher karibisch, doch mit GPS und Eyeball Navigation genauso unproblematisch wie in der südlichen Karibik.

Kuba bedeutet auch Zeitlosigkeit. Von den Oldtimern in Havannas Straßen bis zu den Fischern an der Südküste, die in ihren Holzbooten aufs Meer hinaus fahren, als wären sie gerade einem Roman Hemingways entsprungen. Bei ihnen kann man übrigens frisch gefangenen Lobster bekommen.

War früher noch der Marinero, der einheimische Aufpasser, als Besatzungsmitglied an Bord vorgeschrieben, kann jetzt auch wirklich Bareboat gechartert werden. Wer möchte, kann dennoch einen Marinero mit an Bord nehmen. Und da diese flinken Kubaner mit jeder Sandbank per Du sind und außerdem die Kunst des Angelns und der Zubereitung lokaler Spezialitäten beherrschen, ist die Buchung eines Marineros bei einer Yachtcharter in Kuba sehr zu empfehlen.

Segelyacht ankert vor Kuba. Yachtcharter und Segeln Kuba.

Karte

Länderinfos

Yachtcharter Stützpunkt

Cienfuegos

Qualifikationsnachweis

Für das Führen einer Segelyacht auf Kuba ist kein formeller Qualifikationsnachweis erforderlich. Mit Ihrem Chartervertrag senden wir Ihnen einen Fragebogen zu, in dem Sie Ihre Segelerfahrungen dokumentieren.

Anreise

Mit Condor, Air France oder Iberia nach Havanna, von dort sind es ca. 3 Stunden Transfer nach Cienfuegos, alternativ mit Condor nach Varadero, von dort sind es 2 Stunden 30 Minuten Transfer nach Cienfuegos

Einreiseinformationen

Für die Einreise nach Kuba ist ein Reisepass erforderlich, der noch 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein muss, weiterhin sind eine Touristenkarte (erhältlich bei der Kubanischen Botschaft) sowie der Nachweis eines für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutzes erforderlich

Allgemeines

Kuba ist die größte der Antilleninseln und die größte Insel in der Karibik. Mehr als 200 Buchten und 300 geradezu paradiesische Strände laden zum Baden und Wassersport ein und die Sonne scheint an 330 Tagen im Jahr. Das Kubanische Archipel besteht mit den Hauptinseln Cuba und der vorgelagerten Isla de la Juventud aus 4.195 Inseln und Inselchen. Kuba ist eine Insel der Kontraste und hat für jeden etwas zu bieten: Abwechslungsreiche Landschaften mit reichem Pflanzenwuchs und malerische Städte laden zu interessanten Ausflügen rund um die Insel ein.

Segelbedingungen

Windbedingungen

Der Passatwind weht beständig aus östlichen Richtungen, wobei er im Winter eher nach Nordost und im Sommer nach Südost tendiert. Die Windgeschwindigkeit liegt im Winter bei 10 bis 15 Knoten, im Sommer zwischen 5 und 10 Knoten. Dort wo Gebirge nahe an die Küste reichen stellt sich ein Land- und Seewindsystem ein, das den Ostwind überlagert. Im Winter gibt es gelegentliche Kaltlufteinbrüche "Nortes" mit deutlichen Temperaturrückgängen und stürmischem Wind.

Klima

Auf Kuba herrscht subtropisches Klima

Klimatische Besonderheiten

Die Hurricanes beschränken sich auf die späten Sommermonate, mit Höhepunkt im September und Oktober.

Sehenswürdigkeiten

Havanna

Besuchen Sie vor oder nach Ihrem Segeltörn an der kubanischen Küste unbedingt die Haupstadt Havanna mit ihrem morbiden, kolonialen Charme.

Trinidad

Pracht und Prunk der Kolonialzeit sind in dieser Museumstadt sorgfältig erhalten.

Santiago de Cuba

Zweitgrößte Stadt Kubas, ein Schmelztiegel der afrikanischen und karibischen Kulturen auf der Insel und "Wiege der Revolution".

Isla de la Juventud

Die größte Insel des Korallenarchipels Canarreos war ehedem eine Gefängnisinsel. Die Ruinen des berüchtigten, 1928 gebauten Gefängnisses Presidio Modelo können besichtigt werden. Einst waren hier José Martí und auch Fidel Castro inhaftiert.

Yachtcharter Kuba: Der Yachtclub von Cienfuegos
Yachtcharter Kuba: Traumhafte, einsame und unberührte Strände in den Cayos
Yachtcharter Kuba: Musik an jeder Ecke
Yachtcharter Kuba: Das Palacio de Valle
Yachtcharter Kuba: Das koloniale Trinidad
Kuba

Neueste Blog Artikel

Cienfuegos Marina;22.124783;-80.452538|Cayo Largo del Sur Marina;21.623026;-81.564102