040 - 388422 040 - 388422

Sportlicher Kurztrip in die Windwards / 9 Tage / Martinique - Martinique

Jeanette Dietl/Shutterstock.com

1. Martinique - Marigot Bay, St. Lucia / Check-In / Strecke: 30sm
Panoramablick auf Marigot Bay
Vergrößern

Die Marigot Bay gilt immer noch als einer der schönsten Ankerplätze in der ganzen Karibik. Die Bucht  liegt auf der Leeseite der Insel St. Lucia und ragt etwa eine halbe Seemeile ins Land hinein. Damit ist die Marigot Bay nicht nur perfekt geschützt, sondern auch noch wunderschön. Eine üppige Tropenvegetation umgibt die Bucht. Hier können Sie Ihren Segeltörn mit einer Yachtcharter in der Karibik perfekt starten.

2. Marigot Bay, St. Lucia - Admirality Bay, Bequia / Strecke: 60sm
Charteryachten vor Bequia
Vergrößern

Die Insel Bequia (sprich: Bekwi) gehört zum Staat St. Vincent and the Grenadines. Die Admirality Bay ist malerisch schön: Feiner Sandstrand, hellblaues Wasser, dazu kleine Holzstege mit kleinen bunten Fischerbooten. Direkt an der Bucht liegt auch der Hauptort Port Elizabeth mit seinen bunt gestrichenen Holzhäusern und karibischem Treiben. Hier bieten die Fischer ihren "Catch of the day" an.

3. Admirality Bay, Bequia - Salt Whistle Bay, Mayreau / Strecke: 25sm

Die kleine Insel Mayreau gehört ebenfalls zum Inselstaat St. Vincent and the Greandines. Im Norden befindet sich die halbmondförmige Salt Whistle Bay. Glasklares Wasser lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Weißer Sandstrand unter den sich leicht im Passatwind wiegenden Palmen machen den Karibik-Traum perfekt.

4. Salt Whistle Bay, Mayreau - Sandy Island / Strecke: 13sm

Der südlichste Punkt des Törns ist Sandy Island, welches 0,5 sm westlich im Schutz von Carriacou liegt. Das Korallen-Riff ist hier sehr schön zum Tauchen und Schnorcheln! Besonders klares Wasser!

5. Sandy Island - Petit St. Vincent / Strecke: 8sm
Hotelinsel Petit St. Vincent
Vergrößern

Das nächstes Ziel ist die Insel Petit St. Vincent. Sie passieren zwischen zwei kleinen Sand- und Korallen-Inselchen, genannt "Mopion" und "Pinese" ("Bettlaus" und "Bettwanze"). Petit St. Vincent ist eine private Hotelinsel, die sehr gepflegte Anlagen hat. "Happy Hour" lässt sich mit einem herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang über den Inseln verbinden. Mit dem Beiboot sollten Sie noch einmal einen Schnorchelausflug zu dem Inselchen mit dem Palmendach (Mopion) unternehmen. Gefahrloses Tauchen.

6. Petit St. Vincent - Tobago Cays / Strecke: 6sm
Yachtcharter in die Tobago Cays
Vergrößern

Die Tobago Cays bestehen aus vier Inseln, die innerhalb eines nach Westen offenen hufeisenförmigen Riffs liegen. Man segelt also von Norden kommend auf die offene Seite zu, um dann bereits innerhalb des Riffs auf die Passage zu steuern, die als solche noch nicht zu erkennen ist. Die in der Seekarte erwähnte rote Tonne ist nicht immer vorhanden, mit einem Fernglas sind zwei Richtungsbaken zu erkennen. Ankern Sie entweder hinter den Inseln oder besser im freien Wasser innerhalb des Riffs.

In der Passage zwischen Petit Rameau und Petit Bateau zu ankern ist wunderschön, kann aber gelegentlich von starker Strömung beeinflusst werden. Jetzt kommt Ihnen Ihre Schnorchelerfahrung zugute. Auch Windsurfer kommen hier auf Ihre Kosten. Nutzen Sie die Gelegenheit, eine frische Languste zu kaufen, um Sie abends entweder "natur", auf dem Grill (vorher natürlich kochen) oder je nach Geschmack auch als Cocktail zu genießen.

7. Tobago Cays - Mustique / Strecke: 17sm
Ankerbucht von Mustique
Vergrößern

Der nächster Stopp ist die Insel Mustique (Achtung: ein unmarkiertes Riff eine halbe Seemeile vor der Küste). Sehr schön sitzt man in "Basil`s Bar" zur "Happy Hour" oder zum Abendessen.

8. Mustique - Pitons, St. Lucia / Strecke: 60sm
Wahrzeichen von St. Lucia
Vergrößern

Die Pitons sind das Wahrzeichen und Nationalflaggensymbol St. Lucias und die wohl bekannteste Landmarke der Karibik. Die beiden spitz in den Himmel ragenden erkalteten Vulkankegel liegen im Südwesten der Insel. Spektakulär ist der Ankerplatz "Anse des Pitons" zwischen den beiden Bergen hier finden Sie wilde karibische Schönheit.

9. Pitons, St. Lucia - Martinique / Strecke: 30sm

Ihr letzter Schlag geht zurück zur Basis auf Martinique.

Martinique

Möchten Sie gerne mehr Artikel wie diesen lesen?

🗸 Exklusive Angebote, Revier-Tipps und Berichte
🗸 Von Seglern für Segler 🗸 Jederzeit kündbar

Neueste Blog Artikel