040 - 388422 040 - 388422

Segeltörn Dalmatien / 7 Tage / Dubrovnik - Dubrovnik

1. Dubrovnik / Check-In
Yachtcharter ab Dubrovnik
Vergrößern

Übernahme der Yacht in dem zur "schönsten Marina Dalmatiens" gewählten Yachthafen. Über die Stadt Dubrovnik muss man nicht viel erzählen - man muss sie sehen mit ihren Gassen, historischen Plätzen, Museen, Häusern und Palästen. Sie hat ihr mittelalterliches Aussehen aus dem 15. Jahrhundert kaum verändert. Über ein halbes Jahrtausend war Dubrovnik ein freier Stadtstaat, eine Adelsrepublik erfolgreicher Seeleute und Kaufleute und Mittler zwischen Orient und Okzident.

2. Dubrovnik-Mijiet / Strecke: 35sm

Miljet ist die südlichste Insel der großen dalmatinischen Inseln. Der Westteil der Insel ist nicht nur der waldreichste, sondern auch der schönste Teil. Er ist Nationalpark und eine zauberhafte Oase unberührter Natur mit Föhrenwäldern und dichter Maccie. Anlaufpunkt ist die Bucht Pomena an der Westspitze der Insel. Die beiden Meerwasserseen Veliko Jezero und Malo Jezero sind nur durch einen Stichkanal mit dem Meer verbunden und erscheinen wie zwei große Bergseen, rings herum von bewaldeten Ufern eingefasst.

3. Mijiet-Vela Luka / Strecke: 35sm

Der Hafen Vela Luka liegt in der tief eingeschnittenen, gleichnamigen Bucht an der Westseite der Insel. Die Stadt Korčula bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Die Kathedrale mit Altargemälden von Tintoretto, der Renaissance-Palast, das Dominikaner-kloster und etwas außerhalb die alte Festung Sveti Vlaho und vieles andere mehr macht einen Landausflug empfehlenswert.

4. Vela Luka-Hvar / Strecke: 35sm
Segelyacht gen Hvar
Vergrößern

Die Stadt Hvar ist ein sehr hübscher und bekannter Touristenort an der Südküste der gleichnamigen Insel. An einer der vorgelagerten Inseln bietet sich unbedingt ein Badestopp an. Bei ruhiger Wetterlage kann man auch in der Hafenmitte vor Anker gehen und den Anblick der hübschen Hafenkulisse genießen. Bei Winden aus nordwestlicher Richtung ist der Ankerplatz jedoch ungeschützt und bei Jugo steht unangenehmer Seegang und Schwell im Hafen. Einen sicheren Übernachtungsplatz bietet dagegen die Marina Palmizana auf der Insel Sveti Klement.

5. Hvar-Korcula / Strecke: 15sm

Dieser verträumte und gut geschützte kleine Hafen liegt an der Nordküste Korčulas. Man kann in der Buchtmitte vor Anker gehen, nur bei Bora liegt man dort ungeschützt. In der Ortschaft gibt es einen Supermarkt, einige Restaurants und Cafés.

6.Korcula-Sipanska / Strecke: 35sm

Als schöner Liegeplatz bietet sich der kleine Hafen Šipanska Luka an. Er liegt an der Nordwestseite der Insel Šipan. Die Bucht schneidet sehr tief ins Land ein und nur bei westlichen Winden liegt man hier etwas unruhig.

7. Sipanska-Dubrovnik / Check-Out / Strecke: 15sm
Segelyacht vor Dubrovnik
Vergrößern

Reinschiff und Rückgabe der Yacht.

Abbildungsnachweis:
Shutterstock.com: Bildnummer: 134083379 Urheberrecht: Martin Charles Hatch
Shutterstock.com: Bildnummer: 190116050 Urheberrecht: Daniela Staerk
Shutterstock.com: Bildnummer: 289831178 Urheberrecht: Visionsi
Shutterstock.com: Bildnummer: 112067978 Urheberrecht: mariocigic

Dubrovnik

Neueste Blog Artikel