040 - 388422 040 - 388422
Ankernde Segelyacht in einer Cala auf Mallorca. Segeln und Yachtcharter Mallorca.

Yachtcharter Balearen - Bezaubernde Inselperlen im spanischen Mittelmeer

Mediterranes Naturerlebnis rund um die Balearen

Die Balearen bieten sich an für einen schönen, sonnigen Törn mit Freunden oder der Familie. Erleben Sie mit der Yacht versteckte Buchten, ausgedehnte Sandstrände und lebhafte Häfen.

Inselhüpfen Mallorca, Cabrera, Menorca und Ibiza

Das Hüpfen von Insel zu Insel bietet allen Yachtcrews mit etwas mehr Zeit schöne Segelstunden, genussreiche Hafenaufenthalte und Naturerlebnisse im Inneren der Inseln.

Bild einer Bucht mit ankernder Segelyacht. Infos zum Yachtcharter- und zum Segelrevier in Menorca.

Menorca

Menorca: Traumbuchten im Süden, rauhe Ursprünglichkeit im Norden.
Bild eines Katamarans vor Mallorca. Infos zum Yachtcharter- und zum Segelrevier in Mallorca.

Mallorca

Naheliegendes Ziel für einen schönen, sonnigen Törn mit Freunden oder Familie
Bild von einer Segelyacht vor Ibiza. Infos zum Yachtcharter- und zum Segelrevier in Ibiza.

Ibiza

Ibiza: Party und Lifestyle-Szene. Natur und Strände auf Formentera

Ihr Segeltörn auf den Balearen

Nutzen Sie die guten Flugverbindungen nach Palma de Mallorca und starten Sie Ihre Yachtcharter im Hafen von Palma. Die Altstadt von Palma ist ausgesprochen sehenswert und kann zu Fuß erreicht werden. Sie bietet ein reiches Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten, Cafés, Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Mit einem einwöchigem Segeltörn können Sie die Süd- und Südost-Küste der Insel gelassen entdecken. Hier gibt es viele Häfen, Marinas, Sandstrände und Buchten/Calas. Calas sind Küsteneinschnitte die von schroffen Felsen umgeben sind und meist schöne Strände haben. Ein Highlight dieser Region ist auch die Inselgruppe Cabrera, die seit 1991 Nationalpark ist. Um die geschützte Bucht Puerto de Cabrera anlaufen zu dürfen, müssen Sie vor Ihrem Törn unbedingt eine Genehmigung beantragen. Wegen des Naturschutzes darf immer nur eine begrenzte Anzahl von Yachten hier an Bojen festmachen und übernachten. Besonders bei Vollmond ist es hier wild romantisch, eine Nacht zu verbringen.

Für eine Umrundung Mallorcas, das sind ca. 180 sm, sollten Sie lieber zwei Wochen einplanen. So lässt sich auch gut ein Abstecher nach Menorca hinzufügen. Diese Balearen-Insel ist am wenigsten besiedelt und gilt als die ursprünglichste Insel der Balearen. Von Mallorca, meist vom Hafen Pollensa aus, steuert man auf Menorca Ciutadella an, ein historischer Hafen mit besonderem Charme. Es ist auch möglich, Ihren Törn direkt ab der Yachtcharterbasis Marina Mahon zu beginnen, aber die Anreise ist flugtechnisch etwas komplizierter.

Ibiza ist bekannt als Party-und Lifestyle-Meile. Hier starten Sie in der Yachtcharterbasis Marina San Antonio. Segeln Sie um die Südspitze der Inseln herum nach Ibiza-Stadt und stürzen Sie sich in das legendäre Nachtleben. Oder bummeln sie durch die engen Gassen der befestigten Oberstadt Dalt Villa, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Von den Mauern der Festung aus hat man einen wunderbaren Panoramablick über die Meerenge zwischen Ibiza und Formentera. Dem Segler bietet Ibiza drei Marinas,  diverse Buchten/Calas und schöne Sandstrände.

Formentera ist landschaftlich einzigartig. Besonders an der Nordspitze der Insel, die Sie ab Ibiza mit einem kurzen Schlag von ca. 10 sm erreichen. Ihre langen, seichten Sandstrände mit klarem, türkisblauem Wasser können mit denen der Karibik problemlos konkurrieren und laden zum Baden und Schnorcheln ein.

Segelyacht vor Mallorca. Yachtcharter und Segeln Balearen.
Balearen

Neueste Blog Artikel

Scansailor Wilhelm Klopp verrät Ihnen seine Highlights im Ionischen Meer.

Sommer, Palmen, Sonnenschein. Lassen Sie sich entführen auf die Jungferninseln. Christian Eschenburg und seine Crew haben uns einen 3-Minuten-Video-Clip vom BVI-Törn im letzten Winter mitgebracht. Einfach zurück lehnen und von der Karibik träumen.