040 - 388422 040 - 388422
Charter-Yachten vor der Küste Martinique

Yachtcharter Martinique – Karibikflair mit französischem Ambiente

Karibisch, Charmant und gut erreichbar

Martinique, die nördlichste Insel der Windward-Inseln lockt mit karibischem Flair, kristallklarem Wasser, schönen Stränden und europäischer Infrastruktur.

Ideale Basis für Karibik-Entdecker und Familien

Für Segler, die nicht nur die buchtenreiche Westküste von Martinique entdecken wollen bieten sich Törns zur Nachbarinsel St. Lucia oder in die Tobago Cays als reizvolle Ziele an.

Yachtcharter Martinique: Ihr Segeltörn in die Windward Islands

Martinique ist die Hauptinsel und gilt als Juwel der französischen Antillen. In der Sprache der Ureinwohner hieß die Insel Madinina, was Blumeninsel bedeutet. Die Insel glänzt mit einer Vielzahl von verschiedenen Landschaften. Die Berge und der Tropenwald im Norden bilden einen faszinierenden Kontrast zu den ausgedehnten, weißen Sandstränden im Süden.

Ihre Yachtcharter beginnt in der Charterbasis Le Marin im Südteil von Martinique. Von hier aus starten Sie einen echten Klassiker unter den Yachtcharter Törn, den Törn nach St. Vincent und in die Grenadinen.

Nehmen Sie Kurs auf die ca. 30 Seemeilen entfernte Nachbarinsel St. Lucia. In der Marigot Bay liegen Sie ruhig und genießen eine pittoreske Kulisse, die bereits 1966 für den Film „Dr. Doolittle“ mit Rex Harrison diente. Weiter geht es zu den „Pitons“. Die beiden Berge sind das Wahrzeichen St. Lucias und sehen aus wie zwei nebeneinander stehende Zuckerhüte.

Etwas weiter ist der Schlag von St. Lucia, vorbei an St. Vincent nach Bequia. In Port Elizabeth können Sie einklarieren. Die nächste Etappe ist dann gleich das nächste Highlight Ihres Yachtcharter Törns ab Martinique. Nach 25 Seemeilen erreichen Sie die Tobago Cays. Die Gruppe aus drei kleinen Inseln liegt hinter einem gewaltigen Horseshoe Riff, welches die Dünung bremst und dafür sorgt, dass Sie mit dem Blick auf den weiten Ozean dennoch auf ruhigem Wasser ankern können. Ein einzigartiges Erlebnis. Natürlich lädt Sie das große Riff auch zum Schnorchel und Schwimmen ein.

Bevor Sie von den Tobago Cays aus den Rückweg nach Martinique antreten, besuchen Sie noch die Salt Whistle Bay auf Mayreau und Basil’s Bar auf Mustique. Zwei Anlaufpunkte in der Region, die Sie sich während Ihrer Yachtcharter nicht entgehen lassen dürfen.

Auch Martinique selber bietet lohnende Ziele: Im Norden der Insel liegt St. Pierre. Ankern Sie in der Bucht vor dieser hübschen Kleinstadt, die am Fuße des Vulkans Mont Pelée liegt. Am 8. Mai 1902 erschütterte dieser mit einem gewaltigen Ausbruch die gesamte Insel und zerstörte den Ort. Heutzutage können Sie den Mont Pelée mit etwas sportlichem Ehrgeiz zu Fuss erwandern.
Falls Sie Lust auf mehr Trubel und karibische Hektik haben, unterbrechen Sie Ihren Yachtcharter Törn in der Inselmetropole Fort de France. Dort pulsiert das Leben. Sie finden Läden mit der neuesten Ware aus Frankreich. Märkte, Straßencafés, Kunstgalerien, Theater und Museen huldigen dem französischen Erbe.

Am Ende Ihres Yachtcharter Törns finden Sie in der Nähe der Marina von Le Marin in den Ortschaften Trois Îlets, Pointe du Bout oder der pittoresken Ankerbucht Anse d’Arlet mit altem Fischerort gute Übernachtungsmöglichkeiten.

Palmenstrand auf Martinique. Segeln und Yachtcharter Martinique.
Karte
Länderinfos
Yachtcharter-Stützpunkt

Le Marin

Qualifikationsnachweis

Für das Chartern einer Segelyacht von Martinique aus sind Erfahrungsnachweise des Skippers erforderlich. Mit Ihrem Chartervertrag senden wir Ihnen den entsprechenden Fragebogen zu, in dem Sie Ihre Segelerfahrung selbst dokumentieren.

Anreise nach Martinique

Von Deutschland erreichen Sie Martinique per Flugzeug mit Umsteigen in Paris. Von dort aus dauert der Direktflug ca. 8.5 Stunden. In den Wintermonaten gibt es Sonntags auch einen Direktflug mit der Condor ab Frankfurt. Der Flughafen von Martinique ist der Fort de France International Airport (FDF). Die Transferzeit mit dem Taxi zur Yachtcharter-Basis Le Marin im Süden Martiniques  beträgt ca. 40 Minuten.

Einreiseinformationen

Für die Einreise nach Martinique genügt für deutsche und EU-Staatsangehörige ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie beabsichtigen, die übrige Karibik zu bereisen, müssen Sie einen gültigen Reisepass mitnehmen.

Allgemeines

Martinique ist ein Überseedépartement Frankreichs und somit Teil der Europäischen Union, was die Einreise für EU-Bürger vereinfacht. Mit dem Euro können Sie bequem überall zahlen.

Segelbedingungen
Klima

Tropisches Klima. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen zwischen 28° und 31° Celsius. Wassertemperatur nie unter 25° Celsius.

Windbedingungen

Von November bis Anfang Juni weht der Passat beständig mit Windstärken bis 6 Bft aus Nordost. In der Regenzeit von Juni bis Oktober aus Südost.

Wassertiefen und Tide

Der Tidenhub beträgt hier ca. 0,40 m.

Klimatische Besonderheiten

Von Anfang Juni bis Ende Oktober Hurricane-Saison.

Sehenswürdigkeiten
Fort de France
  • Place de la Savane in der Stadtmitte, auf dem fast alle Blumen- und Baumarten der Insel wachsen.
  • Schoelcher-Bibliothek, eine spezielle Metallkonstruktion für die Weltausstellung in Paris 1889, die später nach  Fort de France gebracht wurde.
  • Rhums Dillon, eine alteingesessene Rumdestille, die auch Führungen und Verkostungen anbietet.
Mont Pelée

Der Nationalpark um den Vulkan lockt mit üppiger Tropenvegetation, Wanderwegen und faszinierenden Ausblicken.

Le Jardin de Balata

Botanischer Garten, von dem man einen guten Panoramablick auf Fort de France und das Meer hat. Alle vier Kolibri-Arten der Insel sind hier zu beobachten.

La Plage des Salines

Die faszinierende Bucht von Grande Anse des Salines ist mit Kokospalmen gesäumt und gilt als schönster Strand der Insel.

Yachtcharter Martinique: Zauberhafte Karibikinsel
Yachtcharter Martinique: Idealer Ausgangspunkt für einen Segeltörn in die Windwards
Yachtcharter Martinique: Karibik pur
Yachtcharter Martinique: Karibik mit französischem Flair
Segeltörn Martinique: Herrliche Sandstrände im Süden der Insel
Yachtcharter Martinique: Am Fusse des Mont Peleé
Yachtcharter Martinique: Auf See immer gut aufgehoben ;-)
Yachtcharter Martinique: Französische Ferieninsel und karibisches Ambiente
Martinique

Neueste Blog Artikel

Sommer, Palmen, Sonnenschein. Lassen Sie sich entführen auf die Jungferninseln. Christian Eschenburg und seine Crew haben uns einen 3-Minuten-Video-Clip vom BVI-Törn im letzten Winter mitgebracht. Einfach zurück lehnen und von der Karibik träumen.

Der Tag auf dem Wasser neigt sich dem Ende, die Crew freut sich auf gute Küche im Restaurant, nun müssen wir nur noch römisch katholisch anlegen. Doch an welcher Stelle werfen wir denn jetzt den Buganker? — Die Segelsaison im Mittelmeer hat gerade begonnen und deshalb beleuchten wir hier nochmal die...

Marin Yacht Harbour;14.470445;-60.867867