040 - 388422 040 - 388422

Yachtcharter Istrien – Malerische Hafenstädte an der kristallklaren Adria

aerogondo2/Shutterstock.com

Im nördlichen Teil der Adria findet man an Istriens lieblicher Westküste viele hübsche venezianische Städte. Zum Beispiel das malerische Rovinj, dessen Kirchturm schon aus einigen Meilen Entfernung unverkennbar als Landmarke hervorragt. Oder das historische Pula mit seinem 2000 Jahre alten Amphitheater, nur wenige Schritte von der modernen ACI Marina entfernt. Lassen Sie sich entführen in Kroatiens Norden.

Der nördliche Teil der Adria bietet seinen Besuchern im Sommer einen ruhigen Törn und im Herbst und Frühjahr einen sportlichen Törn mit stärkeren Wind. Ebenfalls bietet Istrien seinen Besuchern neben einer guten Verkehrsanbindung für Menschen aus Süddeutschland auch eine ausgezeichnete Flugverbindung für Norddeutsche ab Hamburg an. Von Pula aus segelt man an der Westküste Istriens vor allem mit kurzen Schlägen entweder von Stadt zu Stadt oder man liegt in einer der zahlreichen Bucht des Festlandes.

Pula – Historische Stadt, moderne Marina

Historisches Amphitheater
Historisches Amphitheater / wikimedia.org / Berthold Werner / [BYSA3]

Dank zentraler Lage, ist Pula ein ausgezeichneter Starthafen für eine Yachtcharter in Istrien. Die über 7000 Jahre alte Geschichte dieser Stadt ist geprägt durch viele Kulturen wie die Römer, die Venezianer, die Franken und dem Österreich-Ungarischen Reich. Dies macht auch den ganz besonderen Charme Pulas aus. Das Amphitheater steht heute noch nah der Marina. Einst konnte es rund 20.000 Besucher beherbergen. Sie sollten ein wenig Zeit während Ihres Törns für den Besuch des Theaters einplanen. Wenn es die Zeit erlaubt empfehlen wir auch abends an einer der zahlreichen Aufführungen teilzunehmen.

Novigrad – Erkundung eines romantischen Fischerortes

Die historische Loggia an der Küste Novigrad
Die historische Loggia an der Küste Novigrad / wikimedia.org / Maesi64 / [BY1]

Die Stadt Novigrad war einst eine kleine Insel die allerdings im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden wurde. Markant für Novigrad ist die im 13. Jahrhundert erbaute Stadtmauer die noch heute die Altstadt umfasst. Trotz seiner guten Lage ist Novigrad noch weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben und man kann in einer der Gaststätten einen ruhigen Abend verbringen.

Rovinj – urige Gassen im wechselnden Stil der Geschichte

Charteryacht vor Rovnij
Inu/Shutterstock.com

Die ACI Marina in Rovinj wird derzeit umfassend modernisiert und ist zur kommenden Charter-Saison 2018 wieder geöffnet. Rovinj ist zweifelsohne eine der schönsten Städte der gesamten Adria. Imposant thront die im Barockstil erbaute Kirche der heiligen Euphemia über der Altstadt mit ihren historischen Gassen auf der kleinen vorgelagerten Halbinsel. Die kupferne Statue an der Spitze des Kirchenturms ist so gestellt, dass sie sich in der Windrichtung um Ihre Achse dreht. Für Fans von Unterwasserwelten ist sicher das Aquarium einen Besuch wert. Das 1891 als "Zoologische Station des Berliner Aquarius" gegründete Aquarium befindet sich noch heute im gleichen Gebäude und zählt somit zu einer der ältesten Institutionen dieser Art.

Brijuni Inseln – Naturschutzgebiet der besonderen Art

1600 Jahre alter Olivenbaum
1600 Jahre alter Olivenbaum / wikimedia.org / Ranko / [BYSA3]

Der Archipel kurz vor der Küste Pulas besteht aus zwei größeren und zwölf kleineren Inseln und ist ein absolutes Highlight einer Yachtcharter in Kroatien. Ein Großteil der Inseln steht unter Naturschutz und beherbergt zum Teil Pflanzen, die auf anderen Inseln an der Adria zurückgedrängt wurden. Man findet dort zum Beispiel einen 1600 Jahre alten Olivenbaum.

Es ist möglich, im Hafen der Insel Veliki Brijun einen Liegeplatz zu beziehen, allerdings ist dies im Verhältnis zu anderen Liegeplätzen mit hohen Kosten verbunden. Auf der Insel Veliki Brijun befinden sich verschiedene Museen und es ist gut möglich, dass man plötzlich neben einem exotischen Tier steht. Diese wurden als Gastgeschenke an den ehemaligen Besitzer, Präsident Tito, dort ansässig.

Porec – Stadt der Paläste und Kirchen

Ziborium der Euphrasius Basilika
Ziborium der Euphrasius Basilika / wikimedia.org / Dguendel / [BY3]

Die Stadt Porec verfügt neben ihrem Handelshafen auch über eine moderne Marina. Die kleine geschützte Marina unweit der Altstadt von Porec ist ein beliebter Liegeplatz. Aufgrund der überschaubaren Größe sollte man hier frühzeitig einen Platz reservieren. Bei einem Landgang in Porec fallen einem viele Paläste und Kirchen ins Auge. Besonders schön ist die Basilika Euphrasiana, die mit ihren wunderschönen, Mosaik verzierten Wänden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Es fehlt nur noch die passende Yacht?

Eine Yachtcharter an der Westküste der Halbinsel Istrien mit seinen historischen Städten ist ein Highlight für jede Crew.

Rufen Sie doch einfach an: 040 – 388 422 oder schicken uns eine Anfrage. Gern erarbeiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihren nächsten Istrien Törn.

Möchten Sie gerne mehr Artikel wie diesen lesen?

🗸 Exklusive Angebote, Revier-Tipps und Berichte
🗸 Von Seglern für Segler 🗸 Jederzeit kündbar

Neueste Blog Artikel