040 - 388422 040 - 388422

"VIVA MEXICO" - La Paz, Baja California

Basis La Paz

Dream Yacht Charter eröffnet zum 15. Oktober 2014 eine neue Basis im exklusiven Costa Baja Resort  in La Paz am Golf von Kalifornien (Baja California), Mexiko und Buchungen für dieses einzigartige Revier sind ab sofort bei uns möglich.

Dream Yacht Charter bietet  hier für Segeltörns  die  Einrumpfyachten Dufour 455 (3 Kabinen) und Harmony 52 (5 Kabinen)an,  sowie die Katamarane Lagoon 380, 420, 440, die alle vier Kabinen haben. Motorboot-Aficionados  mögen mit den Powerkatamaranen Leopard 47PC  in See stechen. 

Basis La Paz, Mexiko
Vergrößern
Basis La Paz

Der Dream-Yacht-Charter-Stützpunkt für Ihre Yachtcharter in Mexiko befindet sich im erstklassigen Costa-Baja-Resort & Marina: einem Hotel mit Yachthafen und umfangreichem maritimen Service-Angebot. Vor Ort finden Sie auch Restaurants, einen Supermarkt, Tauchshop, Beachclub und Golfplatz. Lokale Spezialitäten sind gefüllte Venusmuschel (Filet Imperial), Thunfisch und Langusten, die auf verschiedene Arten zubereitet werden.

La Paz (dt. Frieden) ist Hauptstadt der Provinz Baja California Sur und liegt direkt am Golf von Kalifornien/Baja California. Dieser wird oft auch Cortés-Meer nach dem Eroberer Hernán Cortés genannt, der den Hafen La Paz im Jahre erstmalig 1535 anlief. Die Stadt hat ca. 220.000 Einwohner, aber sie strahlt dennoch die Atmosphäre einer mexikanischen Kleinstadt aus mit alten Lorbeerbäumen, Kokos- und Dattelpalmen umringt von einer Wüstenkulisse.

Bummeln Sie die Uferpromenade Paseo Álvaro Obrégon entlang. Entdecken Sie das historische Stadtzentrum mit Kathedrale, Cafés, Restaurants, Nacht-clubs, Geschäften, Kunstgalerien und dem Stadttheater. Die Museen der Stadt: Das Kulturzentrum, das Anthropologische- und Geschichtsmuseum und ein Grauwal-Museum bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über die Region vor Ort ausführlich zu informieren.

Im Golf von Kalifornien segeln Sie wie in einem Binnenmeer. Dieses Segelrevier bietet Ihnen grandiose Segelerlebnisse. Die Passagen sind kurz, das türkisfarbene Wasser ist im Allgemeinen frei von Gefahren. Die Ankerplätze sind sicher. Normalerweise weht der Wind beständig aus Nordwest mit 10 bis 15 Knoten.

Genießen Sie die wundervolle Natur auf dem Wasser und an Land. Im Cortés-Meer sind 35% der weltweit existierenden Walarten sowie Rochen, Delfine und 82% aller Meeressäugetiere zu entdecken , z.B. Seelöwen und Leguane. Sie können abgeschiedene Inseln mit ruhigen Buchten und glasklarem Wasser erkunden, ausgiebig Schnorcheln und Tauchen, zum Beispiel bei der ca. 20 nm von La Paz entfernten Isla Espíritu Santo. Der französische Ozeanograph Jacques Cousteau bezeichnete dieses Seegebiet einst als „Aquarium der Welt“.

Fliegende Rochen in La Paz, Mexiko
Vergrößern
Fliegende Rochen

Als Lektüre zum Hereinschnuppern empfiehlt sich auch John Steinbecks: "Logbuch des Lebens" bzw die englische Originalausgabe "The Log from the Sea of Cortez". Steinbeck begleitete 1940 eine naturwissenschaftliche Expedition im Cortés-Meer. Weiterhin gibt es einen englischsprachigen Törnführer für dieses Seegebiet: Sea of Cortez – A Cruiser’s Guidebook von Shawn Breeding und Heather Bansmer. www.exploringcortez.com

Blume in La Paz, Mexiko
Vergrößern
Blume in La Paz

Und wenn Sie vor oder nach Ihrem Segeltörn noch ein paar Tage an Land verbringen wollen, lohnt sich eine Abenteuertour ins Landesinnere, in das ca. 100 Kilometer südlich von La Paz gelegene Biosphärenreservat der Sierra de la Laguna.

La Paz besitzt einen eigenen Flughafen, den Manuel Márquez de Léon International Airport (LAP), welchen Sie ab Deutschland über Mexiko City anfliegen. Der Flughafen liegt elf Kilometer südlich von La Paz.

🗸 Exklusive Angebote, Revier-Tipps und Berichte
🗸 Von Seglern für Segler 🗸 Jederzeit kündbar

Neueste Blog Artikel