040 - 388422 040 - 388422

Segeln in Neuseeland – auf zum neuen Mittelpunkt der Welt!

Gustavo Frazao/Shutterstock.com

Endlose Hügellandschaften, atemberaubende Berge und Seen, Fjorde, Gletscher und Vulkane … spätestens seit den Filmszenen aus Tolkiens Welt von „Herr der Ringe“ stehen die weitläufigen Landschaften Neuseelands jedem vor Auge. Riesige Waldgebiete dehnen sich im Westen aus – das Land der Elfen –, vulkanische Bergregionen bestimmen den Süden – die dunkle Welt Mordors. Wunderschöne Buchten, vielseitige Insellandschaften und ein subtropisches Klima mit guten Winden finden sich im Norden – hier liegt das Revier der Segler. Wir zeigen die Vorzüge, die Segeln in Neuseeland bietet, warum sich die weite Reise ans „Ende der Welt“ lohnt und warum der pazifische Inselstaat eigentlich einen Platz im Zentrum der Weltkarte verdient.

Segeln in Neuseeland – Reviere und Bedingungen

Sie möchten in einer malerischen Kulisse segeln? In Neuseeland erfüllen Sie sich diesen Traum. Die nördliche der beiden großen Inseln Neuseelands bietet exzellente Bedingungen. Vor allem die Bay of Islands ist ein wunderbares Revier für Segler. Das Naturparadies befindet sich nur wenige Stunden von Auckland entfernt. Ganze 144 Inseln warten darauf, entdeckt zu werden. Und auch das Festland lädt zu Rundgängen und Entdeckungstouren ein: Eine einzigartige Flora und Fauna, wie wir sie hier bei uns nicht kennen, und Zeugnisse der Maori-Kultur warten auf Sie!

Das Segelgebiet in Neuseeland besteht vor allem aus dem Golf von Hauraki (östlich von Auckland) und der Bay of Islands (etwa einhundert Seemeilen nördlich von Auckland entfernt). Der Haruki-Golf gilt in Hinsicht auf die Segelbedingungen als recht launisch und windreich. Er ist das etwas anspruchsvollere Revier. Wer ruhiges Segeln in Neuseeland bevorzugt, ist in der Bay of Islands bestens aufgehoben. Hier können Sie sich auf entspannte Törns in einem familientauglichen Revier freuen. Optimaler Startpunkt für eine Yachtcharter in Neuseeland: Opua in der Bay of Islands im Hauraki-Golf. In der Bucht, wo sich die Flüsse Kawakawa und Waikeri treffen, liegt die Marina, das Tor zur Bay of Islands.

Bay of Island Panorama - Yachtcharter Neuseeland
riekephotos/Shutterstock.com
Bay of Islands – Fakten zum Segelrevier
  • 144 Inseln
  • 15.000 Kilometer Küste
  • geschützte Buchten, Häfen und Inseln
  • vorherrschend südwestlicher Wind, der gegen Mittag auffrischt
  • atemberaubende Naturkulisse mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt

Mehr als nur segeln: Neuseeland hat viel zu bieten

Wer nach Neuseeland reist, wird den Segelurlaub sicherlich auch mit einer Entdeckungsreise durch das Land verbinden. Hier werden Sie reichlich belohnt, denn Neuseeland ist ein Traumziel in jeder Hinsicht. Es gibt viel zu erleben: Ob Schwimmen mit Delphinen oder Hochseefischen, Wassersport, Wanderungen durch die Natur oder Entdeckungen historischer Stätten – hier kommt jeder Urlauber auf seine Kosten.

Abwechslung wird reichlich geboten – und zwar nicht nur, was die Landschaft Neuseelands angeht: Der hektische Trubel auf den Straßen großer Metropolen wie Auckland stehen im Kontrast zur Ruhe der idyllischen Inselparadiese. Auch das Klima gibt Seglern in Neuseeland die Möglichkeit, ein Kontrastprogramm zu erleben: Wie wäre es mit einem Neuseelandreise im Frühjahr? Wer zuerst in den Süden reist, kann dort auf den hohen kalten Bergen Skifahren, um anschließend im Norden der Insel einen Segeltörn zu starten.

Neuseeland entdecken
Shaun Jeffers/Shutterstock.com

Neuseeland – das Ende der Welt?

Wer in Neuseeland segeln will, dem steht eine Reise ans Ende der Welt bevor? Von wegen! Zumindest, wenn es nach den Neuseeländern geht. Weil der Inselstaat auf vielen Landkarten sträflich vernachlässigt wird, hat Neuseeland eine Kampagne für Touristen gestartet: Neuseeland soll der Mittelpunkt einer neuen Weltkarte sein. Gestaltet wurde diese übrigens vom Designer, der auch die Karten für Tolkiens Mittelerde erschaffen hat. Aus Segler-Sicht können wir den Neuseeländern auf jeden Fall Recht geben: Wer Segeln in Neuseeland einmal erlebt hat, wird bestätigen, dass sich die lange Anreise aus Deutschland mit aufregenden Törns und unvergesslichen Erinnerungen belohnt wird.

Sie haben Lust auf eine Yachtcharter in Neuseeland bekommen?

Schicken Sie uns eine Anfrage und wir senden Ihnen ein unverbindliches, individuelles Angebot zu!

Möchten Sie gerne mehr Artikel wie diesen lesen?

🗸 Exklusive Angebote, Revier-Tipps und Berichte
🗸 Von Seglern für Segler 🗸 Jederzeit kündbar

Neueste Blog Artikel