040 - 388422 040 - 388422

Oh weh – nun hat es gescheppert! Hauptsache - gut versichert!

Ein Ramming kann selbst dem besten Skipper einmal passieren. Hoffentlich kommt kein Personenschaden hinzu. Natürlich wünschen wir keinem unserer Kunden ein solches Malheur. Damit es für den Schiffsführer und seine Crew nicht allzu schlimm ausgeht, sollten Sie unbedingt rechtzeitig bei der Buchung einer Yachtcharter über entsprechenden Versicherungsschutz für die Zeit vor Antritt und insbesondere auch während Ihres Törns nachdenken.

Scansail Yachts arbeitet seit Jahren hauptsächlich mit drei bekannten Partnern zusammen, die unterschiedliche Versicherungsmodelle anbieten: Erste Möglichkeit, Einzelverträge, falls der Skipper und seine Crew bereits anderweitig abgesichert sind. Zweite Option, umfangreiche Komfortpakete, die mehrere Vertragskomponenten beinhalten und einfach abzuschließen sind. Besonders empfehlenswert für eine Yachtcharter sind vor allem die Kautionsversicherung, eine Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung und ggfs. eine Skipperhaftpflicht.

Pantaenius-Charterversicherungen bieten Komfortpakete in vier Leistungsstufen an:
Basis, Silber, Gold und Premium. Diese sind unterschiedlich konzipiert und bieten dem Charterer die Möglichkeit, verschiedene Eventualitäten und Schadenshöhen abzudecken.

Jüngste, wichtige Neuerungen bei Pantaenius sind: In der Reiserücktrittskosten-Versicherungen werden die anteiligen Kosten bei Reiseabbruch erstattet,  eine eventuelle Zahlungsunfähigkeit des Vercharterers oder der Agentur abgesichert und die Rücküberführungskosten der Charteryacht bei Skipperausfall gezahlt.  Die Reiserücktrittskosten-Versicherung kann nun gegen eine Prämienzulage ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen werden.
Ein weiteres Novum, mit der Option „Kaution Plus“, kann die Kautionsversicherung einzeln oder als Erweiterung eines Komfortpaketes mehrfach bis zu einer Höhe von maximal 15.000 bis 20.000 EUR dazu gebucht werden kann.
Und eine besonders sinnvolle Neuigkeit für kurzentschlossene Yachtcharter-Interessenten ist die Verkürzung der Abschlussfristen: 21 Tag nach Abschluss eines Vertrages oder bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn, nicht wie bisher 60 Tage.

Einzelversicherungen, die EIS – European Insurance Services anbietet, sind die erweiterte Skipper-Haftpflicht, eine Charter-Kautionsversicherung, und die Reisepreisabsicherung.

Die Hamburger Yachtversicherung Schomacker offeriert folgende Einzelpolicen: die Skipper-Haftpflicht, die Skipper-Rechtsschutz-Versicherung, eine Reiserücktrittskostenversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung und optionalem Insolvenzschutz, Kautionsversicherung und die Skipper-Insassenunfall-Versicherung.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die entsprechenden Versicherungsbroschüren zu. Für individuelle Beratungen und Angebote empfehlen wir, die Versicherungsfachleute direkt anzusprechen:

Pantaenius-Charterversicherungen
Tel.  040 – 37 09 12 34, www.pantaenius.com

EIS-European Insurance Services
Tel.  030 – 21 40 82 0, www.eis-insurance.de

Hamburger Yachtversicherung Schomacker
Tel. 040 – 36 98 49  49, www.schomacker.de

Möchten Sie gerne mehr Artikel wie diesen lesen?

🗸 Exklusive Angebote, Revier-Tipps und Berichte
🗸 Von Seglern für Segler 🗸 Jederzeit kündbar

Neueste Blog Artikel