040 - 388422 040 - 388422

Der Hektik entfliehen - Yachtcharter in den Kornaten

Piskera Marina / Vasi Manó / wikimedia.org [BYSA3]

Als Kornaten bezeichnet man die Inselgruppe zwischen Zadar und Sibenik. Die, je nach Zählweise, bis zu 150 Inseln bilden vier Reihen, die von drei Meereskanälen unterbrochen werden. Etwa die Hälfte des Gebiets gehört zum Weltkulturerbe Kornati Nationalpark. Die Inseln bestehen überwiegend aus Fels und Weiden, selten mit Macchia oder Olivenbäumen bewachsen. Sie bieten eine karge und ruhige Landschaft, die zum Entspannen einlädt.

Höchste Klippe von Europa

Dugi Otok – Telascica Bucht (43°53’9N 015°12’3E)

Ein besonderes Highlight dieser Insel die Telascica-Bucht, die von Südosten etwa 4sm in die Insel hineinragt. Von der Ankerbucht "Mir" (Frieden – 43°53´29N 015°9´33E) lässt sich ein Spaziergang zum Salzsee unternehmen. Oder ein Gang durch den Kiefernwald zu den Klippen der Steilküste, die über 150 m senkrecht ins Meer stürzen. Am nördlichen Ende der Bucht findet man hinter den Skolj-Inseln schönen Ankergrund und eine Konoba an Land.

Leuchturm von Veli Rat

Dugi Otok - Pantera Bucht (44°9´5N 014°50´20E)

Im Norden von Dugi Otok liegt die Pantera-Bucht. Man fühlt sich hier geradezu in tropische Meeresgefilde versetzt. Denn in der Pantera Bucht liegt die Lagune eines jener ringförmigen Korallenatolls. Passend dazu grenzt im Südosten die türkisblau schimmernde und mit einem Sandstrand lockende Sakarun-Bucht an. Die Pantera-Bucht, die in der Landessprache wegen ihrer Größe "Golf" genannt wird, ist gut gegen Wind aus allen Richtungen geschützt.

Segelyachten vor Kornat

Kornat ( 43°48,36’N 015°18,17’E)

Die größte Insel des Nationalparks verfügt über mehrere Buchten mit Ankerplätzen und Anlegestellen. Besonders zu empfehlen ist die Bucht Vrulje mit der gleichnamigen Siedlung. Ein Ort in malerischer Lage, der ein besonderes Ambiente ausstrahlt. Zum Essengehen können Sie zwischen den drei Konobas "Ante", "Ivo" und "Robinson" wählen.

Insel Zut

Zut (43°52’58N 015°17’9E)

Die zweitgrößte Insel der Kornaten verfügt über eine 45,9 km lange Küste. Zahlreiche Buchten laden zum Ankern ein. Im Norden von Zut liegt die ACI Marina sowie die private Marina Festa. Das Restaurant Festa zählt zu den besten des Mittelmeers.

Hafen von Katina

Katina (43°52’38N 015°13’19E)

Die kleine Insel zwischen Kornat und Dugi Otok hat im südlichen Teil der Insel zwei kleine Häfen. Wegen der geringen Wassertiefen am Pier legt man sich hier an eine Boje oder vor Anker. Unter Tauchern gilt diese eher unscheinbare Insel schon länger als absoluter Geheimtipp.

Charteryachten vor Levrnaka

Levrnaka (43°49’22N 015°15’15E)

Die traumhafte Bucht Anica schneidet tief in die Insel Levrnaka ein und bietet guten Schutz. Berühmt ist das Restaurant Levrnaka mit seinen Fisch- und Lamm-Spezialitäten, sowie den Vorspeisenplatten mit Fisch- und Meeresfrüchten aus den Kornaten.

Charteryachten vor Anker

Piskera (43°45’34N 015°20’44E)

Die ACI Marina Piskera verdient das Attribut "fantastisch". Das kristallklare Wasser lädt zum Schwimmen und Schnorcheln am Liegeplatz ein. Die Unterwasserwelt ist vielfältig und über Wasser lässt sich die Ruhe in intakter Natur genießen.

Bucht von Lavsa

Lavsa (43°45’8N 015°21’57E)

Die kleine Insel Lavsa bietet in ihrer Bucht gute Ankerplätze sowie einige Muringbojen, die zum Restaurant "Idro" gehören. Die Bucht ist gut geschützt, bei Nordost-Winden (Bora) sollte man allerdings lieber nach Piskera ausweichen.

Yachten vor Zakan

Ravni Zakan (43°43’33N 015°25’59E)

Auf der Insel Ravni Zakan ist die Konoba "Zakan" eine Top-Adresse für Feinschmecker. Auch ein kleines Lebensmittelgeschäft gibt es hier. Günstiger als im "Zakan" isst man im "Larus", einer urigen Konoba mit schöner Terrasse in der Nordwest-Bucht der Insel.

Charteryachten vor Smokvica

Smokvica ( 43°43‘35N 15°28‘35E)

In der Lojena-Bucht befindet sich das Restaurant "Piccolo", das von der Zeitschrift "More" als eines der besten der Kornaten ausgezeichnet wurde. Ein Anleger mit Muring-Leinen befindet sich direkt vor der Terrasse.

Yachten in der Bucht von Zirje

Zirje, Vela Stupica (43°38´11 015°40´52E)

In der südöstlichen Bucht von Zirje liegen einige Festmacherbojen für Yachten aus. Hier gibt es ein einfaches, aber gemütliches Restaurant, das von einem Fischer und seiner Frau betrieben wird. Von der Anhöhe hat man einen sehr schönen Panoramablick.

Deutschsprachige Literaturempfehlungen:
Schlemmertörns in Kroatien / Autoren: B. Müller, S. Scheiter, J. Strassburger / ISBN: 978-3-667-10433-5
Kroatische Küste Die Kornaten / Autor: B. Müller / ISBN: 978-3-89225-714-1

Kornaten

utm_source=blog&utm_medium=bookingbox&utm_campaign=Blogartikel

Der Hektik entfliehen - Yachtcharter in den Kornaten

Neueste Blog Artikel

60 atemberaubende Inseln, davon nur etwa ein Viertel bewohnt, ruhige Gewässer, traumhafte Buchten, türkisblaues Wasser, weiße Sandstrände und eine attraktive Unterwasserwelt. Das sind die British Virgin Islands, kurz BVI, oder auf Deutsch: die Jungferninseln. Die schönen Liege- und Ankerplätze sind...

Sicher ist Ihnen während Ihres letzten Yachtcharter-Törns aufgefallen, dass sich bei der Ausstattung von Charteryachten in den letzten Jahren so einiges verändert hat. Wir möchten Ihnen einige dieser Neuerungen gerne vorstellen.