040 - 388422 040 - 388422

6 Top Spots der Seychellen

Photo courtesy Raymond Sahuquet - Seychelles Tourism Board

Mitten im Indischen Ozean versprenkelt liegen 115 kleine Inseln: Die Seychellen. Auf Weltkarten sind diese kleinen Eilande oft kaum auszumachen. Wir zoomen hinein in das Segelrevier und schauen uns um zwischen weißen Stränden unter Palmen, einer ursprünglichen Natur und einer atemberaubenden Unterwasserwelt.
Ankern vor Anse Lazio, Praslin

Anse Lazio, Praslin

Die Anse Lazio auf Praslin gilt als eine der schönsten Buchten der Welt. Praslin ist die zweitgrößte Seychellen Insel und neben ihren traumhaften Tropenstränden und einer faszinierenden Unterwasserwelt ist sie vor allem auch für das Mai -Tal bekannt. Denn dort wächst in freier Natur und von der UNESCO geschützt die berühmte „Coco de mer“ - die „Kokosnuss der Meere“. Tropenwälder und seltene Vögel machen aus dem Mai -Tal eine Art Wunderland, ein von den Inselbewohnern gut gehüteter Schatz der Seychellen.

Sooty Tern Colony auf Bird Island, Seychellen

Bird Island

Bird Island ist die nördlichste Insel des Seychellen-Plateaus. Sie besteht nicht wie die meisten anderen Inseln aus Granit, sondern ist eine Koralleninsel knapp über dem Seelevel. Hier haben Millionen von Seevögeln ihre Heimat.

Blick auf Curieuse, Seychellen
Photo courtesy Raymond Sahuquet - Seychelles Tourism Board

Curieuse

Curieuse, nördlich von Praslin gelegen, bietet schöne Ankerplätze vor Stränden aus denen Granitfelsen herausragen. Einige Coco de Mer Palmen säumen das Innere des Eilands genau wie urwüchsige Mangrovenwälder. Vor allem aber ist Curieuse Zucht- und Aufzugsgebiet sowie Heimat der Riesenschildkröten.

Anse Coco, La Digue
Photo courtesy Gerard Larose - Seychelles Tourism Board
Anse Source Dagent, La Digue

La Digue

La Digue gilt als die schönste der Seychellen-Inseln. Ein Highlight ist die fotogene Traumbucht Anse Source d`Argent. Der Puderzuckerstrand am türkisblauen Meer wird von glatt gewaschenen Granitfelsen und hohen Palmen gesäumt.

Hawksbill Schildkröte während einer Yachtcharter Seychellen
BlueOrange Studio/Shutterstock.com

Île Coco

Die kleine Granitinsel mit dem malerischen Palmenbewuchs ist ein beliebtes Schnorchelziel. Hier kann man Meeresschildkröten sowie Rochen, Muränen und zahlreiche weitere Rifffische beobachten.

Bunter Markt auf Mahé, Seychellen
Photo courtesy Gerard Larose - Seychelles Tourism Board
Anse Takamaka, Mahe
Photo courtesy Gerard Larose - Seychelles Tourism Board

Mahé

Mahé ist die Hauptinsel der Seychellen. Die Hauptstadt Victoria bietet viele touristische Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Restaurants und den farbenfrohen Sir Selwyn Selwyn Clarke Market. Auch einige wunderbare Buchten hat Mahé zu bieten, wie z.B. die Anse Takamaka oder den Port Lunay Marine Park.

Seychellen

Jetzt passende Yacht in den Seychellen finden

Möchten Sie gerne mehr Artikel wie diesen lesen?

🗸 Exklusive Angebote, Revier-Tipps und Berichte
🗸 Von Seglern für Segler 🗸 Jederzeit kündbar

Neueste Blog Artikel